Corina Ramona Ratzel


"Wenn die Götter einen rufen"

Von klein auf war Corina Ramona sehr feinfühlig. Sie haderte mit dem menschlichen Dasein, konnte nicht verstehen, wie der Mensch mit sich selbst, den Tieren und Umwelt umging. Mit 5 Jahren fühlte sie sich bereits fremd und "wollte kein Mensch sein". Auch setzte Sie sich in diesen jungen Jahren bereits für die Natur ein, hartnäckig setzte sie durch, dem damaligen Umweltminister Töpfer zu schreiben. Damals ging es um die Rettung der Braunbären. Aufgewachsen in einer sehr leistungsorientierten Familie ging es darum, einen Job zu finden, mit dem man "Geld verdient." Doch Corina Ramona folgte immer ihrem Herzen auf der Suche nach dem, was sie wirklich war.

Auf diesem Wege war gerade ihre Jugend sehr schwer. Doch den Blick auf die kleinen Wunder des Lebens gerichtet, gelang es ihr immer wieder aufzustehen.

Nach dem abgeschlossenen Sportstudium in München zunächst der Zusammenbruch: 2,5 Jahre trat sie aus dem Leben heraus und begab sich noch tiefer auf die Suche nach sich selbst. Mit 25 Jahren begab sie sich in die Lehre zur Diplom-Clown Schauspielerin und spielt seither mit den Energien des archaischen Clowns in unterschiedlichsten Rollen. Der archaische Clown,  der zwischen den Welten steht und für Gleichgewicht zwischen Himmel und Erde sorgt.

Doch wusste sie: "Der Clown ist nur der Beginn".

Es folgte eine drei jährige Qi Gong Ausbildung am Dan Gong Institut für Heil- und Bewegunskunst durch Meister Gerhard Milbrath. Mittlerweile wurde sie in den Förderkreis des Dan Gong Instituts mit aufgenommen und studiert Yang Sheng - Chinesische Lebenspflege und -weisheiten der chinesischen Meister. Seit 2012 gibt sie Qi Gong Kurse im Hinblick der Ganzheitlichkeit verbunden mit dem Dao. Selbst auf dem Weg des Jin Dan Dao (Weg des Goldenen Elexiers) begleitet sie Erwachsene sowie Kinder auf deren Ihren individuellen Weg.

Nachdem sie fühlte in die Richtung des Heilberufes gehen zu sollen, erlernte sie den Heilpraktiker für Psychotherapie an der Paracelsusschule Mainz. Aufgrund übernatürlicher Kräfte, die sie selbst nicht Verstand, und abermals einem erneuten heftigen Schicksalsschlag mit kompletten Lebensumbruch, sollte dies aber nicht ihr Weg sein. Verzweifelt auf der Suche, ihre wahre Bestimmung zu leben, half ihr eine Freundin und schickte ihr Videos über die Schamanenkrankheit.

"Wenn die Götter einen rufen"
Dass sie an der Schamanenkrankheit litt, bestätigte Schamanin Andrea Kalff und Meister-Schamanin Kim Keum Hwa, aus Südkorea. Die Einweihung bekam sie am 31. Mai 2018 von Schamanin Andrea Kalff und ist nun bei ihr in der Lehre. Ihre künstlerischen Darbietungen werden noch mehr mit Energien der feinstofflichen Welt und ihrer Fähigkeit des Gestaltenwandelns gefüllt. Ihre Coachings wandelten sich in Readings & Energiearbeit um. Dabei versteht sie sich als eine Brücke zwischen beiden Welten, als Wegbegleiterin, ihren Schülern zu helfen, selbst ein freies, glückliches Leben zu führen.

"Ich bin dankbar nun endlich zu leben, was meine Berufung ist - zwischen Himmel und Erde fühle ich mich zu Hause."
Zitat Corina Ramona Ratzel

Image

VITA

Geboren am 15.06.1981 in München

Studium
1. Studium: 2000 – 2004 Staatl. anerk. Sportlehrerin im freien Beruf TU-München
2. Studium: 2006 – 2009 Staatl. anerk. Diplom Clown-Schauspielerin
3. Studium: 2009 – 2010 Clownpädagogik Ausbildung an der Schule für Clowns in Mainz
4. Studium: 2012 – 2015 Qi Gong Trainerin Dan Gong „Institut für chinesische Heil-und Bewegungskunst“ Lüdinghausen
5. August 2015 Fortbildung spirituellen Meditation bei Dan Gong „Institut für chinesische Heil-und Bewegungskunst“ Lüdinghausen
6. Ausbildung: 2016-2018 „Heilpraktikerin zur Psychotherapie Paracelsus Schule Mainz
7. Einweihung zur Schamanin: 31. Mai 2018 am Chiemsee von Meisterschamanin Andrea Kalff Codero

Fortbildungen: Qi Gong Meister Gerhard Milbrath, Meister Li (Cai Qi- Fa Qi)
Butoh: Minakoseki, Makiko Tominaga, Henriette Heinrichs - Kungfu Kai Hemmen, Quantum Healing Schamanin Atonka