East meets West:
Zwei energetische Bewegungsformen im Dialog.

American Tribal Style® & Qi Gong; auf den ersten Blick erscheinen sie unterschiedlich:
American Tribal Style, kurz ATS®, ist eine moderne Richtung des orientalischen Tanzes, welche seit einigen Jahren die gesamte Welt erobert. Ein Gruppentanz eher kraftvoll und dynamisch.
Qi Gong stammt aus der Chinesischen Medizin und verfügt über ein 4000 Jahre altes Wissen, welche es dem Menschen ermöglicht, Heilkräfte in sich zu wecken und ein langes gesundes Leben anzustreben. Die Bewegungen sind eher langsam und konzentriert.
Beim genaueren Betrachten sind sich ATS® und Qi Gong doch sehr ähnlich: Die Bewegungen im American Tribal Style finden Schnittmengen mit gewissen Übungen von Qi Gong aus der chinesischen Medizin, welche eine heilende Wirkung auf den gesamten Körper haben. Wenn man sich diese ins Bewusstsein ruft, kann man während des Tanzens zusätzlich seine Energieleitbahnen öffnen. Auf diese Weise bekommt der Tanz verbunden mit dem über 4000 Jahre alten chinesischen Wissen eine ganz andere Qualität, die uns mehr Qi (Lebensenergie) spendet, sowie eine stärkere Verbindung zu uns und der gesamten Gruppe beim American Tribal Style herstellen lässt. 
Lernen Sie den Energiefluss von Qi Gong kennen und setzen Sie diesen gezielt in den Tanz ein. 
Zwei energetische Bewegungsformen, die zu einer werden. Tanz & Energie pur. 
Mit zwei erfahrenen Dozentinnen:
Corina Ramona Ratzel (Qi Gong-Trainerin) & Dr. Melanie Ehler (American Tribal Bellydance-Trainerin)
Image