Daoistische Meditation

Im Winter heißt es zur Ruhe kommen, um das Erlebte des Sommers zu verdauen, und Qi (Lebensenergie) zu sammel für das kommende Jahr. Daoistische Meditation ist ein gezieltes Achtsamkeitstraining, dass sehr körperorientiert ist. Es entspannt uns, beruhigt den Geist und bringt uns zur Ruhe. Auch öffnet es die Energieleitbahnen. Ziel ist es, das Qi fließen zu lassen und im Unterbauch, in unserem "See" (unteres Dantien) zu sammeln. Von dort aus kann es täglich genutzt werden.

Inhalte:
Fangsongong 1  (Entspannen auf Knochen-, Muskel- und Sehnenebene)
Fangsongong 2 (Entspannen auf Organebene)
HuXi + TunaGong (Atem + Atemmethoden)
Ding-Jing-An (Basis daoistischer Meditation Ziel: Zuo Wang = Sitzen und vergessen)

Image

Jeweils 19-20.15 Uhr
25.10/1.11/8.11/22.11/29.11/13.12/20.12/27.12
Preis
: 96,- € für alle Termine.